Klanganwendungen-Klangreise-Klangmeditation

  Klanganwendungen - Klangreisen - Klangmeditation


Dr. Petra Schottke

Bei der Klangmassage und Klangtherapie kommen obertonreiche, natürliche Klänge zum Einsatz, die mit archaischen – mit den frühen Anfängen der Entwicklung des Menschen entstandenen – Instrumenten und der menschlichen Stimme erzeugt werden.

Solche Instrumente sind z.B. Klangschalen, Zimbeln, Trommel, Didgeridoo, Gong und Monochord.

mehr zu:Was ist das?

Die Kenntnis über die heilsame Wirkung von Klängen in der Klangtherapie und Klangmassage zieht sich durch die Geschichte der Menschheit. Obertonreiche Klänge waren unter anderem bereits vor 5000 Jahren Teil der Heilkunst der Veden im heutigen Indien.  

mehr zu:Wie wirken sie?

Ich setze Klangmassage ein, um meinen Klienten die positive Wirkung der Klänge zugängig zu machen.
Ich habe nicht den Anspruch, das Recht und die Ausbildung, körperliche oder psychische Probleme meiner Patienten zu behandeln.

mehr zu: Einsatzfelder & Beschränkungen

Hier sehen Sie eine Auswahl an Instrumenten, welche bei der Klangtherapie zum Einsatz kommen:

  • Klangschalen
  • Gong
  • Schamanische Trommel ...
mehr zu:Galerie Instrumente
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen